Nurja vom Annenhof
Nurja haben wir in Dornum in Ostfriesland im Januar 2010 abgeholt. Sie trainiert nun Spasssport und Trickdogging und leidenschaftlich Schasu (ZOS)
Video Spiel und Spass
Zora Zagrebacki Biseri
Nach einer zweiten Harlekinhündin suchte ich 2015 im Internet, weil Nurjas Züchterin keine Harlekinfarbe mehr züchtet. Wir wurden fündig in Kroatien, in Zagreb. Zora blieb in der Grösse ein Toypudel. Aus dieser Zucht holten wir später noch einige Welpen zu uns, um für sie hier in der Schweiz gute Plätze zu finden. 
Sharie Zagrebacki Biseri
Auch für Sharie sollte hier ein schöner Lebensplatz gefunden werden, doch wir verliebten uns in diese Hündin und sie blieb bei uns, aller guten Dinge sind ja drei. Sharie ist willig zu lernen, sie macht wie Nurja Tricks und Schasu (ZOS)
Video Sharie lernt schnell
Tina (Ella) von Postillon
kam 1991 zu uns. Sie begründete meine Kromfohrländerzucht und nahm auch an einigen Agility-Wettkämpfen mit Erfolg teil.
Amanda vom Stockenerberg, Tochter von Tina, kam 1993 zur Welt. Sie absolvierte 3 BH Prüfungen und ein Anfangstraining in Obedience.Doritta vom Stockenerberg Tochter von Amanda, wurde 1996 geboren. Trainiert habe ich sie nur noch privat in Unterordnung. Maxine vom Stockenerberg, Tochter von Doritta, wurde 2002 geboren. Auch sie bekam nur noch ein Privatgehorsamstraining. Sie verstarb als mein letzter Kromi 2016.
Asta
war als Decklohn zum Rüden platziert worden. Die Hündin konnte dort nicht bleiben, weil niemand für den kleinen Welpen Zeit hatte. Wir haben sie in unsere Familie aufgenommen. Als  jüngstes Mitglied im Boxerclub habe ich Asta in der Unterordnung ausgebildet. 1967 bin ich ohne Asta von zu Hause ausgezogen.   
Zahir of Wirlwind
1969 kaufte ich meinen ersten Hund selber, den Whippetrüden Zahir. Zahir wurde 12 Jahre alt. Beide Whippets wurden von mir auf der Rennbahn trainiert
Sarah of Wirlwind
Sarah ist ein Jahr später zu Zahir dazugekommen. Sie blieb vorerst im Besitz
der Züchterin und hatte 2 Mal Welpen. Säter wurde sie dann auf mich überschrieben. Sarah wurde nur 8 Jahre alt, sie verunglückte tragisch.
Dzin-du von Patan
kam 1979 zu mir. Weil nun zwei kleine Kinder da waren, fehlte mir die Zeit für lange Hundespaziergänge und Trainings. Deshalb sollte es eine ganz andere Rasse sein und diesmal langhaarig. Dzin-du wurde 14 Jahre alt und starb an Herzversagen.